Modern Dance - Tanztheater - Zeitgenössischer Tanz -
Tango Argentino - Ballett -
5 Rhythmen - Zouk - Jam -
Authentic Movement - BMC - Contact - Improvisation - Pilates - Kindertanz - Zumba -
Modern Jazz - Tanz 60+ - 
Afrikanischer Tanz - Yoga


Tanz & Theater im PHYNIX e.V.

...
phynix tango
phynix modern
phynix mix

unsere Workshopangebote: 


November 2018    

14. - 18. November 2018


"Tanztherapiefortbildung” - DGT

 
geschlossene Ausbildung

 
Infos & Kontakt: Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie: 
Tel.:  02234 83008   |   www.dgt-tanztherapie.de


16. November 2018

Fr 19-22h

"Mich stärken”    -  Sabine Rippe

Tanztherapeutische Gruppe  (HKIT®)

Die Magie der Heilenden Kräfte im Tanz

In der tanztherapeutischen Gruppe geht es darum, sich innerhalb eines geschützten Rahmens zu stärken, eigene Themen in eigenem Tempo zu bearbeiten und Blockaden abzubauen.

Tänze, Bewegungsrituale und Achtsamkeitsübungen unterstützen dabei, ganz bei sich selbst anzukommen und neue Kraft zu schöpfen. So können Verletzungen heilen, neue Perspektiven gewonnen werden, so kann die eigene Geschichte losgelassen und neu geschrieben werden.

Mehr Informationen: www.tanz-ursprung.de/angebot/gruppe-tanztherapie/

2018/Workshops_2018/180611_S.Rippe_WS_8x8.jpg






Bitte mit Voranmeldung!




Es ist der Beginn einer Gruppe, Geplante Termine sind monatlich, Freitags von 19-22 Uhr;
Termine: nur mit Vertrag: 16.11./14.12./25.01./ 08.03.



Kosten:    35€/Abend



Mehr Infos & Kontakt:   Sabine Rippe:    0173.6088014  |   www.tanz-ursprung.de  


Zur Person:
Sabine Rippe, Tanztherapeutin HKiT® i.A., Psychotherapeutin (nach dem Heilpraktikergesetz), Mediatorin





17. November.2018

Sa 12.15-14h
 


"Wild Hearts Dance Sessions" - Svenja Behle

Workshop #3:   Dance Jungle


Diese Serie von Freiform-Bewegungs-Sessions soll uns mit unserer Zärtlichkeit verbinden, unserer Wildheit, unserer Kraft und Verspieltheit …
This series of free-form movement sessions is designed to connect us to our tenderness and wilderness, our power and playfulness...


181103.10.17.24_S.Behle_pexels-photo-266526_15x10.jpg

Workshop # 3

Dance Jungle
Wir werden spielerisch unsere ursprünglichen, instinktiven tierischen (/ Pflanzen / Stein;)) Qualitäten verkörpern! Raaaaaaaawr! : D

Dance Jungle
We will playfully embody our primal, instinctive animal (/plant/stone ;)) qualities! Raaaaaaaawr! :D

Was ist Freiform-Bewegung?
Freiform-Bewegung ist die Freude am spontanen Ausdruck in Bewegung. Es ist ein Urteilsfreier Raum, um das Vergnügen zu entdecken, in deinem Körper gegenwärtig zu sein.

What is free-form movement?
Free-form movement is about the joy of spontanous expression in movement. It is a judgement-free space of exploring the pleasure of being present in your body.

Workshop # 4      24.11.2018

Tanzen mit der Göttin der Frauen
Dies wird das krönende Finale der Serie sein!
Ich freue mich besonders auf diese Session, da sie meine Begeisterung für göttliche Dinge (was vor ungefähr einem Jahr angefangen hat) und das Tanzen verbindet!
Jeder von uns wird sich mit einer Göttin im Tanz verbinden, sich darauf einlassen und die Ernergie auf ihre eigene Weise ausdrücken! ♥
Ich werde für jede Tänzerin eine Göttin-Orakelkarte zeichnen und das Bild und den Text an  Dich und Deine Karte sendensenden (3 Tage vor der Session, so kannst Du Dich auf die Energie "Deiner" Göttin abstimmen, wenn du magst ...;)  ----- Bitte beachten Sie, dass aus diesem Grund die Anmeldung für diese Sitzung bereits am 21. November endet!

Dancing with the Goddess for Women
This will be the crowning finale of the series!
I am particularly excited about this session, as it merges my enthusiasm for goddessy stuff, which started just about a year ago, and dance!
Each one of us will be connecting with a Goddess in the dance, tune into and express her energy in her own unique way! ♥
I will draw a Goddess Oracle Card for each dancer, and send the picture and text to the card to you 3 days before the session, so you can already tune into the energy of "your" Goddess a little bit if you like... ;) ---- Please note that for this reason registration for this session already closes on November, 21st!



Diese Workshops haben in dieser Reihe breits stattgefunden:

Workshop # 1     3.11.2018

Weicher Kern
Wir werden den Widerstand sanft erweichen, um durch Bewegung präsent zu sein. Wir werden in die Stille versinken, die nährenden Einflüsse der Berührung durch uns selbst und und in der Partnerarbeit. Wir werden mit Empfänglichkeit spielen, uns tief mit unseren Sinnen verbinden.

Soft Core
We will gently melt resistance to being present through movement. We will sink into quietness, explore the nurturing effects of touch by ourselves and in partner work. We will play with receptivity, deeply connecting to our senses.

Workshop # 2:       10.11.2018

Ninja Spielplatz
In diesem Workshop werden wir unsere inneren KriegerInnen  - die Qualitäten von Klarheit, Entschlossenheit, Fokus, persönliche Stärke, etc. erforschen. Wir werden mit unserer heftigen Seite und dem physischen Ausdruck unserer Kraft spielen. Ninja Stil!  ♥

Ninja Playground
In this workshop we will explore our inner warrior/ess- qualities of clarity, determination, focus, personal power, etc. We will play with our fierce side and physical expression of our power. Ninja style! ♥





Kosten / Participation Fee:
15-25€ / Session
Early bird bis/until 21.10. für alle 4 Sessions / for all sessions: 40 €



Anmeldung / registration:     s.behle[ÄT]posteo.de

Infos:
www.body-alchemy.info or www.facebook.com/body.alchemista



Zu Swenja Behle
Mein Name ist Svenja, süße 27, aus Deutschland (wie langweilig!;)). Ich habe vor 4 Jahren mit der Freiformbewegung angefangen und das hat mein Leben komplett verändert. Ich absolvierte die Freiform-Bewegungs-Facilitators-Ausbildung mit Hadas Fisher-Oren, Schöpferin von "Transformative Dance", im Jahr 2017 und habe seitdem einige Tanzprojekte gemacht, z.T. mit dem "20 Füße" Tanzkollektiv mit Teilnehmern Absolventen aus dem Training. Ich lernte auch Körperausdruck verschiedener Performance-Arten, Physical Theatre-Projekten und vor kurzem Clownerie. Zur Zeit arbeite ich als Beschäftigungstherapeutin mit alten Menschen, die meisten von ihnen in verschiedenen Phasen von Demenz. Ich persönlich genieße es, Verspieltheit und Leichtigkeit, Kreativität und Freude in die Herzen, Körper und Seelen der Menschen zu bringen durch Bewegung!

Who is the facilitator?
My name is Svenja, sweet 27, from Germany (how boring! ;)). I started free-form movement 4 years ago, and it has changed my life COMPLETELY. I graduated from the Free Form Movement Facilitators Training by Hadas Fisher-Oren, creator of "Transformative Dance", in 2017 and have facilitated some dance projects since then, e.g. with the "20 feet" dance collective of graduates from the training. I also researched bodily expression in taking part in various Performance Art and Physical Theatre projects, and recently clowning. Currently I work as an occupational therapist with old people, most of them experiencing different stages of dementia. Personally, I enjoy bringing playfulness and lightness, creativity and joy into people's hearts, bodies, and minds through movement!



17./18. November 2018

Sa   15-18h
So   12.30-15.30h

"Tango Argentino"   -  mit Brigitta Winkler & Marc Vanzwoll

 Tango Argentino Workshop



WS.180505.06_B.Winkler_MarcV_kl.jpg         Infos folgen!!!






Infos & Kontakt:     www.brigittatango.de    |    Email Brigitta Winkler.    |     .facebook.com/brigitta.winkler



17. November 2018

Sa: 20-2h


"Early Evening Danceparty” - Zeit-Los-Zentrum



Und wieder einmal findet das legendäre freie Party-Tanzen in unseren Räumen statt.
Das Zeitlos-Zentrum initiiert diesen Abend schon seit vielen Jahren.

die early evening dance party des zeit-Los 'auf reisen' 
- freies tanzen - barfuß oder mit indoor-tanzschuhen 
- 2 tanzflächen
- djs harry, micha, w.108 u.a.
- afro-orient-balkan-latin-funk-rock-disco-swing-reggae-trance-shaman ...



Eintritt:
20-20.30h € 8 incl. 1 getränkebon, 20.30-21h € 10 incl. 2 getränkebons, 21-23h € 12 incl. 2 bons,
23-24h € 10 incl. 2 bons, 24-1h € 7 incl. 1 bon, 1-2h € 4.

vollmond-partys zzgl. € 2, themenpartys siehe jeweilige ankündigung.
preise für mitglieder der im projekt 'zeit-los auf reisen' mitwirkenden vereine gemäß vereins-bekanntgabe.

info: 0179-3954185    |    fb: www.facebook.com/oscar.v.akazie


24. November.2018

Sa 12.15-14h
 


"Wild Hearts Dance Sessions" - Svenja Behle

Workshop #4:   Dancing with the Goddess for Women / Tanzen mit der Göttin der Frauen


Diese Serie von Freiform-Bewegungs-Sessions soll uns mit unserer Zärtlichkeit verbinden, unserer Wildheit, unserer Kraft und Verspieltheit …
This series of free-form movement sessions is designed to connect us to our tenderness and wilderness, our power and playfulness...


181103.10.17.24_S.Behle_pexels-photo-266526_15x10.jpg

Workshop # 4

Tanzen mit der Göttin der Frauen
Dies wird das krönende Finale der Serie sein!
Ich freue mich besonders auf diese Session, da sie meine Begeisterung für göttliche Dinge (was vor ungefähr einem Jahr angefangen hat) und das Tanzen verbindet!
Jeder von uns wird sich mit einer Göttin im Tanz verbinden, sich darauf einlassen und die Ernergie auf ihre eigene Weise ausdrücken! ♥
Ich werde für jede Tänzerin eine Göttin-Orakelkarte zeichnen und das Bild und den Text an  Dich und Deine Karte sendensenden (3 Tage vor der Session, so kannst Du Dich auf die Energie "Deiner" Göttin abstimmen, wenn du magst ...;)  ----- Bitte beachten Sie, dass aus diesem Grund die Anmeldung für diese Sitzung bereits am 21. November endet!

Dancing with the Goddess for Women
This will be the crowning finale of the series!
I am particularly excited about this session, as it merges my enthusiasm for goddessy stuff, which started just about a year ago, and dance!
Each one of us will be connecting with a Goddess in the dance, tune into and express her energy in her own unique way! ♥
I will draw a Goddess Oracle Card for each dancer, and send the picture and text to the card to you 3 days before the session, so you can already tune into the energy of "your" Goddess a little bit if you like... ;) ---- Please note that for this reason registration for this session already closes on November, 21st!

Was ist Freiform-Bewegung?
Freiform-Bewegung ist die Freude am spontanen Ausdruck in Bewegung. Es ist ein Urteilsfreier Raum, um das Vergnügen zu entdecken, in deinem Körper gegenwärtig zu sein.

What is free-form movement?
Free-form movement is about the joy of spontanous expression in movement. It is a judgement-free space of exploring the pleasure of being present in your body.


Diese Workshops haben in dieser Reihe breits stattgefunden:

Workshop # 1     3.11.2018

Weicher Kern
Wir werden den Widerstand sanft erweichen, um durch Bewegung präsent zu sein. Wir werden in die Stille versinken, die nährenden Einflüsse der Berührung durch uns selbst und und in der Partnerarbeit. Wir werden mit Empfänglichkeit spielen, uns tief mit unseren Sinnen verbinden.

Soft Core
We will gently melt resistance to being present through movement. We will sink into quietness, explore the nurturing effects of touch by ourselves and in partner work. We will play with receptivity, deeply connecting to our senses.

Workshop # 2:       10.11.2018

Ninja Spielplatz
In diesem Workshop werden wir unsere inneren KriegerInnen  - die Qualitäten von Klarheit, Entschlossenheit, Fokus, persönliche Stärke, etc. erforschen. Wir werden mit unserer heftigen Seite und dem physischen Ausdruck unserer Kraft spielen. Ninja Stil!  ♥

Ninja Playground
In this workshop we will explore our inner warrior/ess- qualities of clarity, determination, focus, personal power, etc. We will play with our fierce side and physical expression of our power. Ninja style! ♥

Workshop # 3    17.11.2018

Dance Jungle
Wir werden spielerisch unsere ursprünglichen, instinktiven tierischen (/ Pflanzen / Stein;)) Qualitäten verkörpern! Raaaaaaaawr! : D

Dance Jungle
We will playfully embody our primal, instinctive animal (/plant/stone ;)) qualities! Raaaaaaaawr! :D





Kosten / Participation Fee:
15-25€ / Session
Early bird bis/until 21.10. für alle 4 Sessions / for all sessions: 40 €



Anmeldung / registration:     s.behle[ÄT]posteo.de

Infos:
www.body-alchemy.info or www.facebook.com/body.alchemista



Zu Swenja Behle
Mein Name ist Svenja, süße 27, aus Deutschland (wie langweilig!;)). Ich habe vor 4 Jahren mit der Freiformbewegung angefangen und das hat mein Leben komplett verändert. Ich absolvierte die Freiform-Bewegungs-Facilitators-Ausbildung mit Hadas Fisher-Oren, Schöpferin von "Transformative Dance", im Jahr 2017 und habe seitdem einige Tanzprojekte gemacht, z.T. mit dem "20 Füße" Tanzkollektiv mit Teilnehmern Absolventen aus dem Training. Ich lernte auch Körperausdruck verschiedener Performance-Arten, Physical Theatre-Projekten und vor kurzem Clownerie. Zur Zeit arbeite ich als Beschäftigungstherapeutin mit alten Menschen, die meisten von ihnen in verschiedenen Phasen von Demenz. Ich persönlich genieße es, Verspieltheit und Leichtigkeit, Kreativität und Freude in die Herzen, Körper und Seelen der Menschen zu bringen durch Bewegung!

Who is the facilitator?
My name is Svenja, sweet 27, from Germany (how boring! ;)). I started free-form movement 4 years ago, and it has changed my life COMPLETELY. I graduated from the Free Form Movement Facilitators Training by Hadas Fisher-Oren, creator of "Transformative Dance", in 2017 and have facilitated some dance projects since then, e.g. with the "20 feet" dance collective of graduates from the training. I also researched bodily expression in taking part in various Performance Art and Physical Theatre projects, and recently clowning. Currently I work as an occupational therapist with old people, most of them experiencing different stages of dementia. Personally, I enjoy bringing playfulness and lightness, creativity and joy into people's hearts, bodies, and minds through movement!



24. November.2018

Sa 14-18h
 


"Forró Workshops mit Diana Richter" -Miudinho Forró Berlin


The first workshop is focus on lady style and the second one is open to everybody. Your leader leads in a very strong way? Your follower has to much tension in body and arms? Your dance partner gives you a uncomfortable feeling? Your partner pulls on your hair? Your partner wants to talk during the whole dance, but you not?
You know this moments?

 
181124_Forro.Workshops_DianaRichter15x8.jpg
     

How do i make my dance the most beautiful for my partner? What can the leader do, to create a good dance for the follower. What can the follower do, to create a good dance for the leader?

Let’s talk about it! And let’s learn what’s good for my dance and for my dance partner. How to create a good atmosphere and to make it most comfortable for both. And of course - let’s dance!

 



14:00 - 15:15 Lady Style
15:45 - 17:00 Open to everybody: how to make your dance comfortable for your partner




Kosten / Participation Fee:
15€   1 Workshop
25€   2 Workshops     + free entrance monthly party



Anmeldung / registration:   https://goo.gl/forms/NejwMwqwy8cwfgQi2


Infos:

fb    https://www.facebook.com/forromiudinhoBerlin/    |    www.forromiudinho.com/     |     
email:   forromiudinho@gmail.com

Diana Richter,
born and raised in Düsseldorf, dances with passion since she's three years old. She works as a professional dancer, teacher and choreographer. Diana is most familiar with modern contemporary dance, hip-hop and elementary dance. Before that she practiced Ballett , cheerleading and dance floor and participated in many competitions. She studying sports and dance in Cologne and also finished a three years dancers education. 2015, she became a member of a dance theatre ensemble (as a dancer and also choreographer) which produced successful performances throughout the last years. Since 2015 Diana also practices Forró and teaches it now alongside with Zouk and Samba de Gafieira, in Düsseldorf. Beside the brazilian couple dances she also gave some classes and Workshops in Latin dance. Since the beginning of 2017 she teaches brazilian couple dances in national and international Festivals, gives Workshops, also in Ladystyling, and dances shows at different festivals or events.



25. November 2018


Yoga
So 11 -12.45h

Modern/Contemporary
So 13-14.45h

"Easy Sunday - Yoga & Modern/Contemporary Dance" - Uta Eismann

Workshopreihe




Yoga-Worksshop     11:00 - 12:45 Uhr

Dieser Yoga-Workshop ist eine gute Mischung aus anspruchsvollen Asanas mit fließenden Vinyasa-Folgen und entspannten Yin Yoga-Elementen.
Yogamatte und Decke bitte mitbringen, einige sind vorhanden.
Level: offen



Modern/Contemporary Dance 13:00 - 14:45 Uhr

Neben einem gut vorbereitenden Warm-up mit Elementen der Improvisation und tänzerischen Phrasen durch den Raum erwartet dich eine tolle Choreographie im zweiten Teil des Workshops, in der du alles Gelernte mit deinem individuellen Bewegungscharakter umsetzten kannst.
Level: offen, mit Bewegungserfahrung



Die Kurse können EINZELN und UNABHÄNGIG voneinander gebucht werden und bauen NICHT aufeinander auf.



KOSTEN
ein Kurs :         18,00 € (Early Bird-Preis), 25,00 € (Normalpreis)
beide Kurse:     30,00 € (Early Bird-Preis), 35,00 € (Normalpreis)




weitere Termine folgen in 2019!!!




Für Fragen und Anmeldung - email:    uta.eismann@gmail.com




    
2018_EarlySunday_U.Eismann_15x12.jpg




 30. November
- 2. Dezember 2018

"Laban-Bartenieff-Bewegungsstudien”    -  Antja Kennedy

  EUROLAB Fortbildung & Zertifikatausbildung  Aufbau 17-19


geschlossene Fortbildung



mehr Infos zu dieser Fortbildungsreihe unter
EUROLAB e.V. - Europäischer Verband für Laban/Bartenieff Bewegungsstudien (LBBS)

info[AT]laban-ausbildung.de    |    www.laban-ausbildung.de    |    Tel: +49-0)30 5228 2446    |    laban-eurolab.org/

mehr zu den Zertifikationsprogrammen hier als PDF-Broschüre deutsch  und PDF-booklet english




Dezember 2018    

1. Dezember 2018

Sa  10-18 Uhr

"Tanztherapie - was ist das?"  -  Tanja Nylander

Einführungsveranstaltung der DGT


"...es gibt einfach keine Worte, um das Gefühl der Freude, das Entzücken über sich selbst, die Lust am Dasein zu beschreiben, die den tanzenden Menschen umgibt."           Trudi Schoop


Tanz war seit jeher ein grundlegendes Ausdrucks-mittel zur Verständigung und zur Bewältigung von Lebensereignissen. In den Einführungsseminaren werden grundsätzliche Konzepte und Methoden der Integrativen Tanztherapie vermittelt und praktisch erlebbar gemacht. Im Mittelpunkt stehen die Sensi-bilisierung der Wahrnehmung, der persönliche Ausdruck sowie der Kontakt zur Welt, den anderen und sich selbst.

Die Integrative Tanztherapie zeichnet sich durch eine Bandbreite differenzierter Konzepte und Be-handlungsmethoden aus, die auf modernen tiefen-psychologischen verhaltens- und gestalt-therapeutischen Grundlagen beruhen.

Das Einführungsseminar ist gedacht für alle, die Tanztherapie aus beruflichen oder auch aus Gründen der persönlichen Weiterentwicklung kennen lernen möchten und sich über die Fortbildungen der DGT e.V. informieren möchten.

Kosten:  80,00 € / ermäßigt 70,00 €


Kontakt & Anmeldung:  
Tanja Nylander (Dipl.-Bühnentänzerin, Integrative Tanztherapeutin cand. DGT/ FPI, Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz),  
info@nylander-dance.de     |      0176-61501773


mehr Infos zur DGT:
Deutsche Gesellschaft  für Tanztherapie e.V.
Königsberger Str. 60,  50259 Pulheim
dgt.office[ÄT]t-online.de,    |    www.dgt-tanztherapie.de



 7.-9. Dezember- 2018

"Laban-Bartenieff-Bewegungsstudien”    -  Antja Kennedy

  EUROLAB Fortbildung & Zertifikatausbildung  Aufbau 18-20


geschlossene Fortbildung



mehr Infos zu dieser Fortbildungsreihe unter
EUROLAB e.V. - Europäischer Verband für Laban/Bartenieff Bewegungsstudien (LBBS)

info[AT]laban-ausbildung.de    |    www.laban-ausbildung.de    |    Tel: +49-0)30 5228 2446    |    laban-eurolab.org/

mehr zu den Zertifikationsprogrammen hier als PDF-Broschüre deutsch  und PDF-booklet english




14. Dezember 2018

Fr 19-22h

"Mich stärken”    -  Sabine Rippe

Tanztherapeutische Gruppe  (HKIT®)

Die Magie der Heilenden Kräfte im Tanz

In der tanztherapeutischen Gruppe geht es darum, sich innerhalb eines geschützten Rahmens zu stärken, eigene Themen in eigenem Tempo zu bearbeiten und Blockaden abzubauen.

Tänze, Bewegungsrituale und Achtsamkeitsübungen unterstützen dabei, ganz bei sich selbst anzukommen und neue Kraft zu schöpfen. So können Verletzungen heilen, neue Perspektiven gewonnen werden, so kann die eigene Geschichte losgelassen und neu geschrieben werden.

Mehr Informationen: www.tanz-ursprung.de/angebot/gruppe-tanztherapie/

2018/Workshops_2018/180611_S.Rippe_WS_8x8.jpg






Bitte mit Voranmeldung!




Es ist der Beginn einer Gruppe, Geplante Termine sind monatlich, Freitags von 19-22 Uhr;
Termine: nur mit Vertrag: 16.11./14.12./25.01./ 08.03.



Kosten:    35€/Abend



Mehr Infos & Kontakt:   Sabine Rippe:    0173.6088014  |   www.tanz-ursprung.de  


Zur Person:
Sabine Rippe, Tanztherapeutin HKiT® i.A., Psychotherapeutin (nach dem Heilpraktikergesetz), Mediatorin





15./ 16. Dezember

Sa: 12:30–15.ooh
So: 
12:30–15.ooh


"Afrikanischer Tanz” -Workshops mit Laye Serrer

Afrikanischer Tanz mit Live-Percussion



Infos folgen!!!!

Getanzt werden kann barfuß -  bitte bequeme Kleidung mitbringen!!!




Limitierte Plätze- Platzreservierungen erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen.



Bei Fragen stehe ich euch gern zur Verfügung!




Infos, Kontakt & Anmeldung:    Email:  Miihriban-Katharina Terhechte     |  http://bambinogueye.wixsite.com/beguebayfalldance




Ausblick in 2019

ausserdem kommende Workshopangebote



Tango Argentino - Sommerspecial mit Brigitta Winkler  /  Queertangofestival
Afrikanischer Tanz
Modern Dance & Zeitgenössischer Tanz
Tanztheater
Contact Improvisation
Fortbildungen Laban-Bartenieff Bewegungsstudien
Fortbildungen Tanztherapie
Fortbildung Kindertanzpädagogik
Performanceabend

und vieles mehr!


Infos folgen in Kürze!




2011

2013

2015

2016

2017


Global Water Dances 2011 / 2012 /2013 / 2015 / 2016  / 2017

PHYNIXtanzt unterstützte die Global Water Dances 2011, 2012, 2013, 2015, 2016 & 2017
und wird auch in 2019 die Berliner Performance einen Support geben!

Sibylle Günther und Heike Kuhlmann - Dozentinnen des Studios - sind aktive Choreographinnen des Berliner Teams.
In Workshops und gemeinsamen Proben mit allen Beteiligten wurde das Material für die Performance erarbeitet.


Global Water Dances im Großformat fanden wieder statt am Juni 2019


Global Water Dances ist ein weltweiter Performance-Event. 
4 x haben sich seit 2011  Menschen „am Wasser", d.h. an Flüssen, Seen, Quellen oder auch an den Küsten der Welt getroffen, um zu tanzen. Es ist eine Vision, eine künstlerische Initiative, die auf die vielfältigen Probleme rund „um das Wasser" aufmerksam machen will.

In Berlin hat Global Water Dances- wie schon 2011, 2013, 2015 & 2017  an der Spree am Hauptbahnhof - am Rahel-Hirsch-Ufer (wieder an einem öffentlichen, urbanen & wassernahen Ort) stattgefunden und unter anderem die aktuelle Privatisierung von Wasser thematisiert! Zum Entwickeln einer gemeinsamen Performance fanden Workshops mit den Choreographinnen des Teams Global Water Dances Berlin statt. 

www.collage-moderne.de/img/GWD_2013/09_GWD_PPinaV-0605_12x8.jpg



mehr Infos:
www.collage-moderne.de  - Workshops
www.collage-moderne.de  - Projekte
www.globalwaterdances.de
www.globalwaterdances.org

Mehr Infos:
Tel. 030/691 41 96  |   Email Sibylle Günther    |   www.collage-moderne.de

Das Projekt wurde in 2011 und 2013 unterstützt durch ehrenamtliche Hilfen wie Probenraum, Fotos, Video, Kostüme oder durch eine finanzielle Unterstützung. Auch für 2015 hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung.
GWD Berlin wird unterstützt von "Tanz & Theater im PHYNIX e.V."

mehr Infos unter  www.globalwaterdances.de

Das Projekt kann unterstützt werden!
Crowdfunding für Global Water Dances:    



"PHYNIXtanzt im RBB"  - mit Sibylle Günther, 

Linda Leva, Kurth, Heike Kuhlmann, Christine Schramm, Henriette Friede 


In einem Bericht über die Hasenheide im "Heimatjournal" des RBB gab es am 7.4.2012 eine kurze Darstellung unseres Studios...